Guten Tag Du bist nicht angemeldet.

I3o0M420

5cent Spieler

  • »I3o0M420« ist männlich
  • »I3o0M420« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Mitglied seit: 15. Mai 2018

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Mai 2018, 19:44

Robin Panther E60

Guten Tag liebe Gemeinde,
ich habe seit vielen Jahren einen leider nicht mehr funktionstüchtigen Robin Panther bei mir rumstehen.
Sobald ich das Gerät starte leuchten kurz alle Lämpchen und dann wird Errorcode 60 angezeigt.
Vor vielen Jahren habe ich schonmal versucht das Problem zu lösen indem ich mir so ein kleines Gerät gekauft habe welches auf die NSM-Steuereinheit gesteckt wird. Viel mehr kann ich zu diesem Gerät nicht sagen nur das er grau ist eine große LED auf der Rückseite hat und der Stecker so ähnlich aussieht wie ein VGA Stecker.
Ich meine mich zu erinnern das der Errorcode irgend etwas mit der Versteuerung der Einnahmen zu tun hat aber da ich das Gerät ja nur privat nutze und damit kein wirkliches Glücksspiel betrieben wird würde ich das ganze gerne umgehen.
Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen!
Danke im Vorraus.
Genauere Infos zu dem Automaten oder die genaue Typenbezeichnung habe ich nicht gefunden, falls diese jedoch benötigt wird und jemand weiß wo ich diese Finde werde ich das natürlich gerne noch nachtragen. Außerdem wurde der Automat ursprünglich zu Demark Zeiten gebaut jedoch schon auf Euro umgerüstet.

I3o0M420

5cent Spieler

  • »I3o0M420« ist männlich
  • »I3o0M420« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Mitglied seit: 15. Mai 2018

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Mai 2018, 19:52

Hier habe ich mein Modell online gefunden: http://automaten-welt.de/spielautomaten/…217/robin?c=124 Nur halt mit € Umrüstung.

I3o0M420

5cent Spieler

  • »I3o0M420« ist männlich
  • »I3o0M420« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Mitglied seit: 15. Mai 2018

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Mai 2018, 20:19

Entschuldigung für die ganzen Posts aber ich kann den Original-Post leider nicht mehr editieren.
Ich bin jetzt ein Stück weiter gekommen:
Mein Ausleseadapter blinkt Orange was wohl bedeutet, dass ein falscher oder fehlender Schlüsselcode vom Automaten übermittelt wird. Quelle
Laut der E60 General Anleitung soll ich jetzt in der Bedienungsanleitung von meinem Spieleautomaten nachsehen, welche jedoch leider nicht mehr vorhanden ist.
Über eine digitale Version davon wäre ich sehr dankbar!

Riiko

Administrator

  • »Riiko« ist männlich

Beiträge: 2 404

Mitglied seit: 3. Juni 2011

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Mai 2018, 20:09

Servus!
Kein Problem mit den mehreren Posts hintereinander, das ist so gewünscht. ;hands
Ein Edit wird oft nicht erkannt und so sieht man, dass sich hier was getan hat.
Auch hatten wir schon User, die ihre Beiträge komplett durch "xxxxxx" (also durch ein paar x-Zeichen) ersetzt hatten, nach dem die ihre Hilfe bekommen hatten ;frown Das ist natürlich Sinn und Zweck eines Forums ;[

So, nun aber zu deinem Problem ;}
Ich vermute 2 Fälle... es kann es sein, dass die Software im Stecker nicht mit dem NSM-Gerät umgehen kann oder wie du schon geschrieben hast, dass die Speicherkennzahl im Automaten nicht stimmt.
Da wäre jetzt eine passende Service-Tastatur oder der NSM-Dataprint hilfreich.

I3o0M420

5cent Spieler

  • »I3o0M420« ist männlich
  • »I3o0M420« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Mitglied seit: 15. Mai 2018

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Mai 2018, 21:24

Danke für die Antwort!
Ich hab gerade mal nach dem NSM Dataprint 3000 gegoogelt, leider ist das Gerät natürlich sehr rar und dadurch auch zu teuer, wenn man es überhaupt findet.
Gibt es villeicht eine andere Möglichkeit das mit einem USB Adapter zu machen und dann am PC mit entsprechender Software auszulesen? Mehrere hundert Euro für so einen Dataprint habe ich leider momentan nicht über..
lg

I3o0M420

5cent Spieler

  • »I3o0M420« ist männlich
  • »I3o0M420« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Mitglied seit: 15. Mai 2018

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. Mai 2018, 21:31

Weitere Infos zu meiner NSM-Steuereinheit:
STE 25.1
Sach-Nr: 120 435 /1012
Ausgabe: *leer*

und ganzen unten rechts steht in klein: 120 434 /1012
Was mich wundert ist warum die beiden beiden Nummern sich um eine 5 bzw eine 4 unterscheiden.

Verwendete Tags

60, E60, error

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link