Guten Morgen Du bist nicht angemeldet.

Lunte

Risikospieler

  • »Lunte« ist männlich
  • »Lunte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

Mitglied seit: 18. Februar 2012

Herkunft: Brandenburg

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 27. August 2019, 20:47

einfache 8 Kanal Lichtorgel mit wenigen Bauteilen

Hallo,

na dann fange ich mal in diesem Thema mit dem ersten Beitrag an.

Ich wollte schon immer etwas haben was im Takt der Musik herumflackert, es musste also eine Lichtorgel her.

Im Internet sind ja einige Schaltpläne von Lichtorgeln zu finden. Die meisten dieser Schaltungen verwenden allerdings separate Transistoren und haben 3 Kanäle, umgemünzt auf 8 Kanäle, da kommt schon einiges an Bauteilen zusammen(für mich kein Wochenendprojekt mehr).

Ich habe mir gedacht, es müsste doch mit den heute verfügbaren ICs eine einfache Schaltung erstellbar sein.

Meine ersten Versuche mit dem LM567 Tondekoder verliefen eher nicht zufriedenstellend (ich fand den LM567 für diesen Zweck etwas zu schmalbandig). Also neuen Versuch gestartet , letztendlich kam die angehängte Schaltung mit ULN2803 dabei heraus , welche ganz gut funktioniert.

Im angehangenen Link ist die Schaltung und das VU Meter zusehen.
https://www.youtube.com/watch?v=wYI5Hl05XrQ&feature=youtu.be

In einem weiteren Betrag erkläre ich wie man diese Schaltung zu um ein frequenzabhängiges VU Meter erweitern kann.

»Lunte« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lunte« (28. August 2019, 06:07)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link