Guten Morgen Du bist nicht angemeldet.

Apophys

5cent Spieler

  • »Apophys« ist männlich
  • »Apophys« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Mitglied seit: 10. September 2019

Herkunft: _

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 10. September 2019, 15:38

Uhrensetzgerät baun aus einem Arduino Mega?

Hallo,

ich habe ein ein Video gesehen wo sich wohl jemand ein Uhrensetzgerät gebaut hat, leider finde ich aber keine Anleitung um das Teil nachzubaun.
Im Video wird das Forum erwähnt, daher frage ich hier mal nach.


https://youtu.be/XQ6fwPGnHnM

Riiko

Administrator

  • »Riiko« ist männlich

Beiträge: 2 647

Mitglied seit: 3. Juni 2011

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 10. September 2019, 16:16

Servus!
Ja da hatte ich mal ein Uhrensetzgerät auf Arduino-Basis entwickelt gehabt.
Da ich zeittechnisch total überlastet bin, warten da leider schon einige User auf ihr bestelltes Gerät bzw. auf die Reparatur. (riesen sorry nochmal an die Wartenden)

Der ursprüngliche Beitrag davon ist hier:
https://www.automatenfreunde.de/index.ph…d&threadID=4755

Etwas Off-Topic an dieser Stelle:
Auch auf viele Nachfragen hin, nein, die Software oder Quellcode möchte ich nicht heraus geben.
Nur weil ich als Basis einen Arduino verwende, verpflichtet mich das NICHT dazu alles offen zu legen!
Ich hatte zahlreiche Tage an dem Ding gewerkelt, bis es endlich so funktionierte, wie es sollte und verdienen tue ich daran nahezu NIX!
Ursprünglich hatte ich zwar vor mal den Code rauszurücken, jedoch wurde vorher schon mein Gerät stumpf kopiert,
die Software (unvollständig) gehackt und bei eBay massig für mega teuer Geld verkauft... da war für mich dann der Ofen aus und ich hab die Weiterentwicklung des Projektes eingestellt...
Ich arbeite nicht tagelang an etwas, damit sich andere damit die Taschen voll stopfen und ich kann nichtmal neue Teile kaufen, damit weitere Geräte bauen kann ;[

Sorry, aber das Thema triggert mich leider immer wieder... nein, du kannst nichts dafür und bist auch nicht schuld daran ;) alles gut ;hands

Apophys

5cent Spieler

  • »Apophys« ist männlich
  • »Apophys« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Mitglied seit: 10. September 2019

Herkunft: _

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 10. September 2019, 16:58

Ich sage auch oft okay ;} Also okay und danke für die Info.

Ich habe letzte Woche meine Geräte mal wider nach langer Zeit eingeschaltet und alle Batterien waren tot. Nach dem alle Batterien getauscht wurden und die Geräte (Herz As, Disc Point, Triff Herz As mit Weisser CPU und Royal Herz As Tisch Protec3000 Ziro und TK ) wider initialisiert wurden, liefen sie ohne Probleme.
In der Zwischenzeit habe ich aber erfahren das es nach einpaar Tagen zu dem Uhr/Datum Problem kommen kann. Aus diesem Grund habe ich dann versucht mich zu Informieren und bin auf das Video gestossen. Bisher ist aber noch alles normal bei meinen Geräten.

Anhand des Bauplans könnte ich das Uhrensetzgerät nachbauen, aber mit der Programmierung kenne ich mich null aus. Das würde mir also ohne Software nichts bringen.

DerKito

Risikospieler

  • »DerKito« ist männlich

Beiträge: 185

Mitglied seit: 13. September 2016

Herkunft: Hessen

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 10. September 2019, 17:02

Bei der weißen CPU musst du lediglich einen String schicken.

Seriell, 4800 Baud, 8N1 - vom Rechner aus brauchst du einen Pegelwandler. Ich empfehle diese Webseite: http://www.baersch-online.de/pcadapter.htm

Das Format ist hier erklärt: https://www.automatenfreunde.de/index.ph…37487#post37487

Viel Erfolg!

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link