Guten Tag Du bist nicht angemeldet.

Achtung! Unsere Forensoftware ist NICHT für die Nutzung mit dem Smartphone ausgelegt!
Seit den letzten Updates der aktuellen Smartphones, ist die Nutzung des Forums mit dem Smartphone nur noch eingeschränkt möglich!
Wir bitten hierfür um Entschuldigung und empfehlen DRINGEND die Nutzung eines Desktop-Computers oder eines Laptops!

Wolfgang_v

5cent Spieler

  • »Wolfgang_v« ist männlich
  • »Wolfgang_v« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Mitglied seit: 12. Dezember 2019

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Juni 2020, 13:00

Barcrest Shanghai Suprice defekt.

Hallo zusammen ,
hab seit ca 10 Jahren den Barcrest Shanghai.Er lief bis vor 4 Monaten einwandfrei auf Euro und Tokken. Dann schaltete ich Gerät ein und keinMucks mehr.
Hab dann auf der MPU 5 gesehen das die rote LED ganz links die daneben Status LED und die zweite LED 12 V von rechts ebenfalls aus ist.
Nachgesehen in den Technische Informationen unter MPU 5 Status LED`s überprüfe die Sicherung 12V am Netzteil ,die war in Ordnung danach Sicherung
auf derMpu 5 die war durchgebrannt die linke rechte ganz. Alle andere 3 LED`s leuchten grün. Habe dann die Sicherung FS 12 V 5 A erneuert Gerät
eingeschaltet und zack wieder durchgebrannt! Hab dann MPU ausgebaut und angesehen und festgestellt das unter dem Kühlkörper links darunter mehrere
gelbe Bauteile mit Bezeichnung C2 -C6 oben stark verbrannt sind. Nun die Frage! Liegt es nur an der MPU5 oder aber am Netzteil mit den zwei
kleineren Platinen bis zur MPU .

Ach so Batterie gemessen 3,14 V und hab mir eine andere MPU 5 bei ebay bestellt.

Ich hoffe das jemand mir eine Auskunft geben könnte .
Viele Grüße aus Mönchengladbach Wolfgang

Frank.N

Risikospieler

  • »Frank.N« ist männlich

Beiträge: 103

Mitglied seit: 8. Oktober 2017

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Juni 2020, 19:47

Hallo Wolfgang,
wahrscheinlich sind das Tantalkondensatoren.
Die brennen gerne mal im Alter ab und machen dann einen Kurzschluss.
Auslöten neue einlöten, dann sollte das wieder funktionieren und die Sicherung sollte drin bleiben.
Viele Grüße
Frank

Wolfgang_v

5cent Spieler

  • »Wolfgang_v« ist männlich
  • »Wolfgang_v« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Mitglied seit: 12. Dezember 2019

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Juni 2020, 22:17

Hallo Frank

Danke für die Information werde versuchen sie auszulöten und zuerneuern und hoffe das es daran gelegen hat,
obwohl es schon meiner Meinung etwas ungewöhnlich ist das mehrere nebenaneinander abgerannt sind
Habe leider keine TU für MPU . Muß erst mal eine auslöten und sehen welche Bezeichnung sie haben
kann man so nicht erkennen und hoffen das nicht mehr defekt ist.

Gruß Wolfgang.

Frank.N

Risikospieler

  • »Frank.N« ist männlich

Beiträge: 103

Mitglied seit: 8. Oktober 2017

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 8. Juni 2020, 20:07

Hallo Wolfgang,
dann schau mal wegen der TU im Nachbarforum hier:
https://geldspielfreunde.de/thread.php?threadid=38783Viele Grüße
Frank

Wolfgang_v

5cent Spieler

  • »Wolfgang_v« ist männlich
  • »Wolfgang_v« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Mitglied seit: 12. Dezember 2019

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 8. Juni 2020, 21:01

Hallo Frank
Danke für die Nachricht. Hab mich im Automatenforum schon vor längere Zeit angemeldet war drin hab auch damals das
Handbuch von Bacrest Group Deutsche Fun Geräte Genisis MPU 5 Manual in Deutsch ausgedruckt ,waren 30 Seiten
nur keine Schalt und Strompläne.

Hab die Tantal Kondensatoren ausgelötet. Beschriftung 10 uF/25 und im Elektronikladen aber nur 10 uF/16 bekommen.
Kann ich die auch verwenden?

Gruß Wolfgang

Frank.N

Risikospieler

  • »Frank.N« ist männlich

Beiträge: 103

Mitglied seit: 8. Oktober 2017

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 8. Juni 2020, 21:05

Hallo Wolfgang,
sorry das weiß ich nicht, da ich nicht weiß wieviel Volt an den Tantalos anliegen...
Viele Grüße
Frank

Frank.N

Risikospieler

  • »Frank.N« ist männlich

Beiträge: 103

Mitglied seit: 8. Oktober 2017

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 8. Juni 2020, 21:29

Hi Wolfgang,
jo ich habe auch nur das hier bei Mally gefunden:
https://coinop.mally.eu/produkt.php?pare…ontent=BARCREST
Viele Grüße
Frank

Wolfgang_v

5cent Spieler

  • »Wolfgang_v« ist männlich
  • »Wolfgang_v« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Mitglied seit: 12. Dezember 2019

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 8. Juni 2020, 21:47

Genau dieses blaue Handbuch mit den Einstellungen MPU 5 hab ich damals runtergeladen.

Wolfgang

Wolfgang_v

5cent Spieler

  • »Wolfgang_v« ist männlich
  • »Wolfgang_v« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Mitglied seit: 12. Dezember 2019

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 19. Juni 2020, 20:02

Hallo Frank,

hab die 3 Tantalkondensatoren die ganz weggebrannt waren unter dem Kühlkörper ausgelötet und neue eingelötet.
Hatte neue bei Reichelt bekommen 10uF/25 Sicherung erneuert und alle Kabel angeschlossen
Shanghai laüft wieder jetzt brauch ich erstmal keine MPU 5 hatte mit dem bestellen noch was gewartet.

Danke nochmal für den Tipp.

Gruß V W aus Mg

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link