Guten Morgen Du bist nicht angemeldet.

Achtung! Unsere Forensoftware ist NICHT für die Nutzung mit dem Smartphone ausgelegt!
Seit den letzten Updates der aktuellen Smartphones, ist die Nutzung des Forums mit dem Smartphone nur noch eingeschränkt möglich!
Wir bitten hierfür um Entschuldigung und empfehlen DRINGEND die Nutzung eines Desktop-Computers oder eines Laptops!
Nutzt KEINE "Emojis" aus den Smartphones, da dies einen SQL-Fehler auslöst bei euch!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Automatenfreunde.de - Das Forum rund um Automaten. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sarapis

5cent Spieler

  • »Sarapis« ist männlich
  • »Sarapis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Mitglied seit: 12. Februar 2017

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Februar 2017, 13:28

Bally wulff doppelkrone hilfe

Hallo zusammen habe mir gestern eine doppelkrone zugelegt . Habe den Automaten an den Strom und nach den testschalter gesucht und den Automaten dabei offen und am Strom gelassen. Nach ca 20 min hat es irgendwas durchgeschossen nehme an dass es die rote Box ist mit der Aufschrift f11.022/12 Weiss jemand was das ist oder ob man das nachbestellen oder reparieren kann ?
Vielen Dank schon mal:)

Riiko

Casinobetreiber

  • »Riiko« ist männlich

Beiträge: 2 987

Mitglied seit: 3. Juni 2011

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Februar 2017, 14:31

Mach doch mal am besten ein Foto von der Box ;frage
Es kann ein üblicher verdächtiger sein: Entstörkondensator, Elko im Netzteil, Gleichrichter....

Sarapis

5cent Spieler

  • »Sarapis« ist männlich
  • »Sarapis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Mitglied seit: 12. Februar 2017

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Februar 2017, 14:37

Hier bitte ein paar Bilder. Ich denke es ist die rote Box sie stinkt auch verbrannt.
»Sarapis« hat folgende Dateien angehängt:

Riiko

Casinobetreiber

  • »Riiko« ist männlich

Beiträge: 2 987

Mitglied seit: 3. Juni 2011

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Februar 2017, 21:36

Jaaaa, das rote Teil ist ein Entstörkondensator, den "kann" man auswechseln oder "Übergangsweise" überbrücken.
Die eine Seite mit dem blauen und schwarzen Leiter ist die Eingangsseite und die andere Seite mit dem blauen und schwarzen Leiter ist der Ausgangsseite.
Da Wechselstrom ist das egal, wie rum.
Vorsicht, hier geht die Netzspannung durch! Da sollte man nicht ohne elektrische Kenntnisse drann gehen!

Sarapis

5cent Spieler

  • »Sarapis« ist männlich
  • »Sarapis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Mitglied seit: 12. Februar 2017

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 12. Februar 2017, 21:41

Danke vielen Dank werde mich mal schlau machen wo ich dieses Teil her bekomme . :) ;}

Riiko

Casinobetreiber

  • »Riiko« ist männlich

Beiträge: 2 987

Mitglied seit: 3. Juni 2011

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 12. Februar 2017, 22:40

Also da gibt es 3 Varianten ;tölf
Die "Billg"-Variante: man "überbrückt" den Stinke-Klotz einfach. Nicht VDE-komform aber es funktioniert.

Die "günstige" Variante wäre sowas hier:
http://www.ebay.de/itm/Miflex-X1-Y2-Kond…N4AAOSwu4BViqCJ

Die "Luxus" Variante wäre sowas hier:
https://www.conrad.de/de/entstoerfilter-…st-1522146.html


Den original verbauten Entstörkondensator konnte ich jetzt nicht im Markt finden.

Tenti88

5cent Spieler

  • »Tenti88« ist männlich

Beiträge: 3

Mitglied seit: 26. Mai 2021

Herkunft: Sachsen

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. Mai 2021, 10:36

Hallo,

Bin neu hier und habe das gleiche Problem mit dem Teil. Wozu dient es überhaupt ?

Habe am Wochenende ein Bally Wulff Rototron King ausm Schrott gerettet und wollte ihn probieren, aber schon bei anstecken kam die Sicherung und es wurde dunkel im Raum
»Tenti88« hat folgende Datei angehängt:

Realkojack

Risikospieler

  • »Realkojack« ist männlich

Beiträge: 136

Mitglied seit: 14. Oktober 2020

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. Mai 2021, 18:40

Bei elektromechanischen Bauteilen Wie Kohleschleifer an Motoren, Realais oder sonstige Schaltkontakte entstehen Funken, die zu Störungen in anderen elektrischen Geräten führen können.
Früher hättest Du ein Knistern im benachbarten UKW-Radio gehabt. Oder der Nachbar, der Amateurfunker ist, hätte nervige Störgeräusche beim Funken gehabt.
Vielleicht kann es auch zu Beeinträchtigungen beim W-Lan oder Bluetooth kommen. Der Entstörfilter hilft, diese Störungen zu verhindern bzw. zu vermindern.

Grundsätzlich funktioniert ein Geldspielgerät auch ohne.
Mir ist die Tage auch einer durchgeknallt mit widerlichem Gestank inner Bude. Das passiert bei solchen Uralt-Teilen eben irgendwann.

Tenti88

5cent Spieler

  • »Tenti88« ist männlich

Beiträge: 3

Mitglied seit: 26. Mai 2021

Herkunft: Sachsen

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 26. Mai 2021, 20:14

Ok danke für die ausführliche Erklärung. Da ich gleich neben dem Automaten ein WLAN Radio stehen habe, ist der Verbau eines neuen Kondensator unumgänglich. Habe jetzt stundenlang danach gesucht aber keinen mit den gleichen Werten gefunden. Geht auch so einer siehe Bild ?
»Tenti88« hat folgende Dateien angehängt:

Rattenfänger

Serienspieler

  • »Rattenfänger« ist männlich

Beiträge: 459

Mitglied seit: 7. August 2017

Herkunft: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 26. Mai 2021, 21:41

Der wird funktionieren, ist sogar besser und für höheren Strom ausgelegt(6,3 Amp).

Tenti88

5cent Spieler

  • »Tenti88« ist männlich

Beiträge: 3

Mitglied seit: 26. Mai 2021

Herkunft: Sachsen

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 30. Mai 2021, 17:05

Grüßt euch, wollte nur mal berichten, dass der Entstörkondensator funktioniert. Ein neues Stromkabel habe ich dem Automaten auch noch gegönnt. Alles wieder zusammen gebaut und dann kam Help EE F, Batterie getauscht und läuft :-) paar Birnen noch tauschen und dann ist wieder ein Spielautomat vom Schrott gerettet worden.

Danke nochmals für die Hilfe
»Tenti88« hat folgende Datei angehängt:

Realkojack

Risikospieler

  • »Realkojack« ist männlich

Beiträge: 136

Mitglied seit: 14. Oktober 2020

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 30. Mai 2021, 17:20

Supi, Glückwunsch zur erfolgreichen Reparatur1 ;cool

Riiko

Casinobetreiber

  • »Riiko« ist männlich

Beiträge: 2 987

Mitglied seit: 3. Juni 2011

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 2. Juni 2021, 19:45

Grüßt euch, wollte nur mal berichten, dass der Entstörkondensator funktioniert. Ein neues Stromkabel habe ich dem Automaten auch noch gegönnt. Alles wieder zusammen gebaut und dann kam Help EE F, Batterie getauscht und läuft :-) paar Birnen noch tauschen und dann ist wieder ein Spielautomat vom Schrott gerettet worden.

Danke nochmals für die Hilfe

Sowas lese ich immer wieder gerne ;love
Freut mich auch sehr, das ein weiteres Gerät gerettet wurde! TOP! ;hüpf ;dubisu
Dann bleibt mir nur noch viele schöne und glückliche Spielstunden zu wünschen! ;hands

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link