Guten Morgen Du bist nicht angemeldet.

Achtung! Aktuell blockiert googlemail unseren Server! Es können KEINE emails mit @googlemail.* oder @gmail.* an uns gesendet oder verwendet werden!

Achtung! Unsere Forensoftware ist NICHT für die Nutzung mit dem Smartphone ausgelegt!
Seit den letzten Updates der aktuellen Smartphones, ist die Nutzung des Forums mit dem Smartphone nur noch eingeschränkt möglich!
Wir bitten hierfür um Entschuldigung und empfehlen DRINGEND die Nutzung eines Desktop-Computers oder eines Laptops!
Nutzt KEINE "Emojis" aus den Smartphones, da dies einen SQL-Fehler auslöst bei euch!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Automatenfreunde.de - Das Forum rund um Automaten. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

automatenhai

5cent Spieler

  • »automatenhai« ist männlich
  • »automatenhai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Mitglied seit: 1. April 2012

Herkunft: Sachsen-Anhalt

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 17. August 2012, 19:07

Meine neuanschaffung, ein Cola Automat, aber...

Hallo

ich glaube hier passt das rein...

ich hab mir nen alten Coca Cola automaten geholt... er ist heute angekommen, und sieht noch sehr gut aus...

sogar die kühlung ist noch intakt und ist beim tranzport nicht kaputt gegangen, zum glück :)



aber...

der münzprüfer im automaten funktioniert nicht... war schon vorneweg klar...

es ist ein ren mechanicher münzprüfer verbaut... aber irgendwie klappt das mit den geld nicht so wirklich...

ich hätte ihn auch gerne auf euro und nicht auf DM gehabt...

vlt kann mir einer von euch helfen, der davon ahnung hat...

bilder mache ich dann morgen...



gruß

Riiko

Administrator

  • »Riiko« ist männlich

Beiträge: 3 043

Mitglied seit: 3. Juni 2011

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 17. August 2012, 20:25

müsste ich sehen, wie der aufgebaut ist ... mechanische Prüfer kann man auf (fast) alles umbauen! ;dance

automatenhai

5cent Spieler

  • »automatenhai« ist männlich
  • »automatenhai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Mitglied seit: 1. April 2012

Herkunft: Sachsen-Anhalt

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. August 2012, 16:23

hier sind die fotos die ich versprochen habe, hat nen bissel gedauert ;)

kann mir jemand das teil umbauen?
»automatenhai« hat folgende Dateien angehängt:
  • P1030261.JPG (34,04 kB - 120 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. August 2022, 22:05)
  • P1030265.JPG (32,86 kB - 88 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. August 2022, 22:05)
  • P1030256.JPG (93,42 kB - 109 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. November 2022, 16:02)
  • P1030255.JPG (105 kB - 181 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. November 2022, 16:02)

Riiko

Administrator

  • »Riiko« ist männlich

Beiträge: 3 043

Mitglied seit: 3. Juni 2011

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. August 2012, 20:32

oh ha ;frown
den Prüfer müsste ich erst mal im Gerät unter Betrieb ordentlich studieren, bis ich mich an den rantrauen würde ;tölf

automatenhai

5cent Spieler

  • »automatenhai« ist männlich
  • »automatenhai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Mitglied seit: 1. April 2012

Herkunft: Sachsen-Anhalt

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. August 2012, 21:16

eigendlich ist das alles war mit technik zutuen hat... hab halt nur kein plan davon...

das andere im automat ist ja nur ne rutsche wo die flaschen, bzw dosen in das fach dafür rollen...

ich kann dir ja schlecht den automaten komplett senden... das sprengt dann bissel den rahmen ;)

Zwickel

Serienspieler

  • »Zwickel« ist männlich

Beiträge: 307

Mitglied seit: 21. Juli 2012

Herkunft: Hamburg

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 24. August 2012, 14:29

Hmm.. sieht so aus. das der Cola-Automat nach dem gleichen Funktionsproinzip
arbeitet, wie ein alter Zigarettenautomat.
Neben dem MP siehst Du 2 Blöcke, die mit Schrauben auf einer Leiste fixiert sind.
Daran wird die erforderliche Füllhöhe des eingeworfenen Geldes eingestellt wie z.B 1 Euro
und 2 x 50 ct.

Habe mal ein Zigarettenautomat in dieser Bauweise in Einzelteile zerlegt, und wieder
flott gemacht. Viel zu tun, aber läuft dann wieder wie ne eins, da in diesen Automaten
robuste Technik verbaut ist.

s-maisch

gelöschter User

  • »s-maisch« ist männlich
  • »s-maisch« wurde gesperrt

Beiträge: 967

Mitglied seit: 1. Juni 2011

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 26. August 2012, 11:50

Wie Zwickel schon schrieb, handelt es sic dort um eine höhen, oder gewichts mechanik, die dann den automat frei gibt, der prüfer kann mit ein wenig aufwand umgebaut werden, ich denke dem riiko reicht die einheit mit den klappen etc. aber du musst mit hoher wahrscheinlichkeit auch den einwurf schlitz verbreitern.

automatenhai

5cent Spieler

  • »automatenhai« ist männlich
  • »automatenhai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Mitglied seit: 1. April 2012

Herkunft: Sachsen-Anhalt

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 26. August 2012, 13:38

also den einwurfschlitzt breiter zu machen, wäre wohl das kleinste problem sage ich mal... mir gehts halt nur um die umstellung... so dass jedes getränk 1 euro kostet...

mom funkt. er nicht ganz... manchmal will er, und dann wieder nicht...

s-maisch

gelöschter User

  • »s-maisch« ist männlich
  • »s-maisch« wurde gesperrt

Beiträge: 967

Mitglied seit: 1. Juni 2011

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 26. August 2012, 17:06

Das wäre kein problem, aber ich warte ob riiko es machen möchte, ansonsten könnte ich es erledigen.

Riiko

Administrator

  • »Riiko« ist männlich

Beiträge: 3 043

Mitglied seit: 3. Juni 2011

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 26. August 2012, 21:48

Habe in moment leider sehr viel um die Ohren ;frown und Zeit ist auch momentan purer Luxus...
Auch hatte ich so einen Prüfewr noch nie in der Hand. Ich müsste erst einen Prüfer genau studieren, bevor ich den umbauen kann ;tölf.

Zwickel

Serienspieler

  • »Zwickel« ist männlich

Beiträge: 307

Mitglied seit: 21. Juli 2012

Herkunft: Hamburg

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 9. September 2012, 18:17

Prüfkanal genauer untersuchen..

Du hast ja wohl schon herausgefunden, das der Euro an den Höhenstellblock vorbei rutscht und dann
im Prüfkanal zunächst hängen bleibt.
Versuchst Du nun eine Lade zu öffnen, wird Druck auf die Kante des Euros ausgeübt. Im Prinzip wird
anbei nur auf den Durchmesser der Münze geprüft.
Bei alten Zigarettenautomaten drückte der Entsperrriegel von unten an die Münze und funzte nur dann,
wenn die Geldstücke zulässige Füllhöhen aufweisten.

Es ist durchaus notwendig, das Du den Prüfkanal von der Breite her auf den Durchmesser des Euro
etwas anpassen musst. Ist da zuviel Luft, kann die Münze nach links oder rechts abweichen und damit
stimmt die Füllhöhenprüfung nicht mehr.
Beim Fluppenautomat ließ sich eine Kante des Prüfkanal nachstellen, da die Kantenplatte Langlöcher
besaß. Ich hoffe, ich liege da richtig und Du den schönen Colaautomat wieder in die Gänge bekommst.

Und der Widerhaken am Höhenprüfblock darf auch nicht zuviel Luft zum Rand des Euros haben.


Weiter empfehle ich Korrisionsbeseitigung an den mechanichen Teilen. Es hübscht nicht nur die Techi
auf, sondern könnte auch der Fehlerbeseitigung beitragen wie z.B. beim mechanichen MP auch..

Da kommt Freude auf, was Gefühl angeht aber wenn es funzt, ziehe und trinke nicht zuviel Kola ;}

s-maisch

gelöschter User

  • »s-maisch« ist männlich
  • »s-maisch« wurde gesperrt

Beiträge: 967

Mitglied seit: 1. Juni 2011

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 26. November 2012, 09:09

Huhu,

ich melde mich nach Wochen, habe die Einheit hier liegen, sie besitzt in der tat eine Höhen Abtastung für die Münzen, diese wurde aber schon verstellt, von daher hat er nix angenomman, und man musste so wie ich das sehen könnte 1x 50 pfennig einwerfgen und 3 mal 10 pfennig, diese mechanik funktioniert im moment nicht so wie sie soll, da alles stark verharzt ist. werde ihn noch dieses Jahr komplett zerlegen reinigen und vom Rost etc. Befreien und mit Silikonfett und Silikon Gleitspray schön gangbar machen. Riiko hatte gestern seine wahre freude an den MP , aber dazu schreibt er denke ich mal noch etwas.

Nenne mir bitte nochmal deine wunschmünzen die er annehen soll. Damit mir schauen können ob er die überhaupt annehmen kann. Da die Mechanik sehr eng ist.

Lg

Sascha

automatenhai

5cent Spieler

  • »automatenhai« ist männlich
  • »automatenhai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Mitglied seit: 1. April 2012

Herkunft: Sachsen-Anhalt

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 26. November 2012, 20:38

hallo



ich kann mir das gut vorstellen das das teil nicht so einfach ist und in nen besonderen zustand... deshalb habe ich es ja an profis gegeben...

mach dir damit kein stress... ich brauche den die nächsten tage und wochen nicht... es ist ja kalt draußen ;)

naja passen 1 euro stücke rein oder 50 cent?



gruß

Zwickel

Serienspieler

  • »Zwickel« ist männlich

Beiträge: 307

Mitglied seit: 21. Juli 2012

Herkunft: Hamburg

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 30. November 2012, 19:10

Re

Ja, da kann ich mich auch noch gut daran erinnern, wie ich den Dreck und haste nicht
gesehen erstmal entfernen musste. Alles voll zerlegt und gut 3 Akopats verschrubbt, um
alles sauber zu bekommen. Nach 3 Tagen habe ich das alles wieder zusammenschrauben
können und für das justieren brauchte ich auch nochmal 2 Stunden.

Naja, siehe es positiv, weil die mechaniche Logik, die dahinter steckt ist doch seinerzeit
genial und dazu berblüffend simpel.

Nach der erfolgreichen Resturation ist mann in der Lage, fast alle rein mechanich bedienten
Warenautomaten zu verstehen und zu warten.

Kev1970

5cent Spieler

  • »Kev1970« ist männlich

Beiträge: 1

Mitglied seit: 27. Juni 2018

Herkunft: _

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 27. Juni 2018, 10:20

Fast Selber Automat

Guten Tag, Ich habe mir Fast den selben Automat angeschafft (Nur ohne den weißen Rand um das Cola Design)
Wisst ihr wo ich infos über die Baureihe und BJ bekomme.
Hab nur ein Plakette mit F Nr. gefunden.

Vielen dank im Vorraus

Gruß Kev

Rolges

Serienspieler

  • »Rolges« ist männlich

Beiträge: 354

Mitglied seit: 18. Mai 2013

Herkunft: Bayern

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 27. Juni 2018, 16:24

Es handelt sich um ein Fabrikat der Firma Sielaff, Baujahr Ende 80ger, Anfang 90ger. Das nachfolgermodell hatte dann schon Taster für das jeweilige Getränk, ohne Schubladen zum heraus ziehen.
Diese Baureihe gabe es auch in Raumhöhe, also doppelt so groß mit 12 Fächern. Brandings gab es verschiedene, je nachdem für welche Brauerei er im Einsatz war.
Gibt relativ wenig Information darüber aber die Technik ist unverwüstlich.

Oliverb01

5cent Spieler

  • »Oliverb01« ist männlich

Beiträge: 1

Mitglied seit: 4. November 2018

Herkunft: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 4. November 2018, 07:49


Beiträge: 0
Mitglied seit: 4. November 2018
Herkunft: Rheinland-Pfalz

[list]
[/list]


Hallo, hast du Infos über den Automaten gefunden? Habe den gleichen und wollte ihn in Gang bekommen. Möchte ihn nur nicht zerlegen bevor ich weiß wieder funktioniert. Kann man mir jemand sagen ob man den als Freiverkauf schalten kann? Danke

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link