Guten Morgen Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Automatenfreunde.de - Das Forum rund um Automaten. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

zjawax

5cent Spieler

  • »zjawax« ist männlich
  • »zjawax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Mitglied seit: 31. Mai 2019

Herkunft: _

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 1. Juni 2019, 20:17

Autostart-Problem am PokerPot von Merkur

Hallo, ich habe das selbe Problem mit dem PokerPot von Merkur. Der Auto-Start ist immer an und lässt sich nicht deaktivieren. Hat jemand einen Rat ?

Heinoarts

Moderator

  • »Heinoarts« ist männlich

Beiträge: 560

Mitglied seit: 3. Februar 2012

Herkunft: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 3. Juni 2019, 06:18

Bei so alten Geräten geht das nicht die Spielen so lange bis das Geld leer ist oder man es auszahlen lässt.

Hat nicht mit den heutigen Geräten zu tun.

Gruß Heinoarts

zjawax

5cent Spieler

  • »zjawax« ist männlich
  • »zjawax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Mitglied seit: 31. Mai 2019

Herkunft: _

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 3. Juni 2019, 10:17

Hallo, das Gerät ist vom 2005. Bevor ich die Datenbank eingeschickt habe, hat auch alles funktioniert, also ohne Auto-Start.
Jetzt spielt er alles vollkommen automatisch ab und man kann absolut nicht verändern/einstellen/bieten/gewinnen.

kuehlbox

Multigamer

  • »kuehlbox« ist männlich

Beiträge: 793

Mitglied seit: 5. November 2012

Herkunft: Bremen

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 3. Juni 2019, 13:17

Sollte es wider Erwarten doch eine versteckte Funktion für den Autostart on / off geben, dann sollte
ein Blick in ein passendes Handbuch genügen um diese herauszufinden.

Versteckt wäre in diesem Fall aber unüblich, denn so etwas ist immer über eine Taste am Gerät
deutlich erkennbar, veränderbar.

Ein bloßen "Einschicken" der Datenbank (vielleicht um die Batterien zu tauschen) ändert normalerweise
nichts an den Einstellungen am Automaten.

Deshalb klingt es für mich etwas unglaubwürdig das es "vorher mal ging" und jetzt nicht mehr.

Wie auch immer. Die allerletzte Möglichkeit ist ein Blick ins Handbuch.

Stephan

zjawax

5cent Spieler

  • »zjawax« ist männlich
  • »zjawax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Mitglied seit: 31. Mai 2019

Herkunft: _

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 3. Juni 2019, 14:03

Im Handbuch steht nur, wie man Auto-Start einschaltet, aber nicht wie man es ausschaltet. Normalerweise müsste der Auto-Start von Anfang an aus sein, ist der aber nicht. Es hat aber alles mal richtig funktioniert und verändert habe ich nichts, weil ich kein Testgerät dafür besitze.

michifox

Glücksspieler

  • »michifox« ist männlich

Beiträge: 53

Mitglied seit: 25. Mai 2012

Herkunft: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 3. Juni 2019, 14:28

Ich würde mal schauen ob der Taster hinter dem Drücker richtig arbeitet und wenn ja mal die Tastenplatine abstecken.
Vielleicht hat die einen weg.

zjawax

5cent Spieler

  • »zjawax« ist männlich
  • »zjawax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Mitglied seit: 31. Mai 2019

Herkunft: _

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 3. Juni 2019, 16:43

Was mich wundert, warum kann ich nicht bieten, nicht halten usw. Der Auto-Start ich doch für die Karten-Ziehung verantwortlich, aber in meinem Fall kann ich überhaupt nichts machen, außer Geld einwerfen und beobachten.

zjawax

5cent Spieler

  • »zjawax« ist männlich
  • »zjawax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Mitglied seit: 31. Mai 2019

Herkunft: _

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 8. Juni 2019, 23:46

Die beiden Taster "Start" und "Risiko" leuchten dauerhaft auf sobald man Geld einwirft. Die Kontaktflächen habe ich gereinigt und die Lötpunkte nachgelötet. Leider ohne Erfolg.

michifox

Glücksspieler

  • »michifox« ist männlich

Beiträge: 53

Mitglied seit: 25. Mai 2012

Herkunft: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Juni 2019, 01:51

Also irgendwas wird hier verwechselt. Der Blue Power hat keine "Kartenziehung" und das du den gleichen Fehler am Poker Pot und Blue Power nach Batterietausuch hast,
ist nicht möglich.

zjawax

5cent Spieler

  • »zjawax« ist männlich
  • »zjawax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Mitglied seit: 31. Mai 2019

Herkunft: _

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 9. Juni 2019, 09:48

:) Was hat das jetzt mit möglich oder nicht möglich zu tun ? Ich habe den Fehler, das Autostart von Anfang an aktiv ist und ich den Autostart nicht ausschalten kann.

Frank.N

5cent Spieler

  • »Frank.N« ist männlich

Beiträge: 48

Mitglied seit: 8. Oktober 2017

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 9. Juni 2019, 12:00

Hallo zjawax,
also wenn ich mir das hier anschaue, wird die Startautomatik ein- bzw. ausgeschaltet wenn man z.B. die Starttaste bzw. Risikotaste länger drückt...
https://www.youtube.com/watch?v=-MlzB7pS1PM
Viele Grüße
Frank

Frank.N

5cent Spieler

  • »Frank.N« ist männlich

Beiträge: 48

Mitglied seit: 8. Oktober 2017

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 9. Juni 2019, 12:03

Hallo zjawax,
hier noch der Teil2, auch hier wird die Starttaste länger gehalten um die Start Automatik einzuschalten...
https://www.youtube.com/watch?v=p6LRiHHXack

Viele Grüße
Frank

Frank.N

5cent Spieler

  • »Frank.N« ist männlich

Beiträge: 48

Mitglied seit: 8. Oktober 2017

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 9. Juni 2019, 12:38

Hallo zjawax,
jetzt stellt sich mir die Frage, wenn ja nun offensichtlich die Starttaste länger gehalten wird.
Von wem oder was wird die lange gehalten.
Wass passiert denn wenn Du die 2 Tasten für Start und Risiko abklemmst? (kenne das Gerät nicht, aber wird ja sicherlich irgendwie möglich sein was abzustecken...)

Macht er das dann immer noch?
Viele Grüße
Frank

michifox

Glücksspieler

  • »michifox« ist männlich

Beiträge: 53

Mitglied seit: 25. Mai 2012

Herkunft: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 9. Juni 2019, 14:43

Hatte ich oben auch schon geschrieben, das er die Tastenplatine mal abstecken soll.
Aber es kommt ja keine Rückmeldung was dann passiert.

zjawax

5cent Spieler

  • »zjawax« ist männlich
  • »zjawax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Mitglied seit: 31. Mai 2019

Herkunft: _

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 9. Juni 2019, 15:24

Hallo, also die Tastenplatine habe ich abgesteckt (2 Stecker). Wenn ich beide abstecke dann leuchtet unten nichts auf und man kann nicht spielen. Wenn ich einen davon abstecke und Geld einwerfe dann kasiert er das Guthaben gleich auf Null und man kann auch nicht spielen.

Die 2 Tasten kann man so nicht abklemmen, weil diese rangelötet sind an die Platine. Die Kontaktschalter an den Tastern habe ich gereinigt.

Das einzige was mir verdächtigt vorgekommen ist war ein kleines Bauteil an der Leiterbahn zu den beiden Tastern, Start und Risiko, die Lötpunkte waren oxidiert. Diese habe ich nachgelötet aber ohne Erfolg.

Frank.N

5cent Spieler

  • »Frank.N« ist männlich

Beiträge: 48

Mitglied seit: 8. Oktober 2017

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 9. Juni 2019, 15:27

Hallo zjawax,
jo ist mir schon klar das man dann nicht spielen kann, denn Du hast ja keine Tasten! ;}
Die Frage war ob er dann weiterhin einen Autostart macht und losdaddeld wie ein wilder.
Wenn nicht ist was mit der Tastenplatine nicht in Ordnung.
Dann scheinst Du dort einen "Kurzschluss" der Tasten zu haben, also sind die dauergedrückt...
Viele Grüße

Frank

zjawax

5cent Spieler

  • »zjawax« ist männlich
  • »zjawax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Mitglied seit: 31. Mai 2019

Herkunft: _

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 9. Juni 2019, 15:33

Das weiß ich nicht, weil man halt nicht spielen kann, weil er das Geld nicht annimmt und nichts leuchtet, deswegen .

zjawax

5cent Spieler

  • »zjawax« ist männlich
  • »zjawax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Mitglied seit: 31. Mai 2019

Herkunft: _

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 9. Juni 2019, 15:39

Kann es sein, dass ich den E60 Rücksteller benötige, wegen der Datenbank ?


https://www.youtube.com/watch?v=GxFxsIKUwlU

Frank.N

5cent Spieler

  • »Frank.N« ist männlich

Beiträge: 48

Mitglied seit: 8. Oktober 2017

Herkunft: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 9. Juni 2019, 15:45

Hallo zjawax,
nö das wäre nur wenn er gar nichts mehr macht (bei Dir spielt er ja nur ohne DIch! ;) ) und ausgelesen werden möchte...

Normalerweise müsstest Du was messen können, wenn Du ein Multimeter hast.
Gerät stromlos machen, Tastenplatine abstecken, dann mal an den Kontakten der Taster (die 2 Lötpunkte jeweils), auf Durchgang messen (piepsen).
Wenn dann was dabei ist was Durchgang hat sollte es an der Tastenplatine liegen...

Weiterer Versuch, wenn Du 2 Stecker dran hast an der Tastenplatine:Wenn beide Stecker drauf sind, macht er den Autostart - OK
Wenn Stecker 1 alleine drauf ist macht er das Gleiche als wenn nur Stecker 2 alleine drauf ist?

Leider musst Du das nach dem Ausschlussverfahren rausfinden, da ich keine Pläne habe...

Viele Grüße
Frank

michifox

Glücksspieler

  • »michifox« ist männlich

Beiträge: 53

Mitglied seit: 25. Mai 2012

Herkunft: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 9. Juni 2019, 15:47

Also läuft er nicht von alleine los, wenn man die Stecker an der Platine abklemmt?

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link