Guten Tag Du bist nicht angemeldet.

Achtung! Unsere Forensoftware ist NICHT für die Nutzung mit dem Smartphone ausgelegt!
Seit den letzten Updates der aktuellen Smartphones, ist die Nutzung des Forums mit dem Smartphone nur noch eingeschränkt möglich!
Wir bitten hierfür um Entschuldigung und empfehlen DRINGEND die Nutzung eines Desktop-Computers oder eines Laptops!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Automatenfreunde.de - Das Forum rund um Automaten. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mathi2303

5cent Spieler

  • »Mathi2303« ist männlich
  • »Mathi2303« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Mitglied seit: 16. Juni 2020

Herkunft: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 16. Juni 2020, 23:04

Münzprüfer wird nicht erkannt! Kann wer helfen?

Hallo!
Hier zur Einleitung meine Story...
Vor einigen Jahren habe ich einen gebrauchten Merkur Denver gekauft. Der Automat lief und alles war gut.
Dann kamen Haus und Kinder und das gute Stück wanderte erst mal in den Keller. Nach ein paar Jahren mal den Netzstecker eingesteckt, nichts mehr! Münzfach leuchtete und das war's dann auch. Problem vertagt. Jetzt nach wieder einem Jahr will ich ihn wieder zum Leben erwecken.
Datenbank erneuert > kein Erfolg
Netzteil erneuert > er fährt immerhin wieder hoch
Sound foul> Soundkarte getauscht
FAA> nicht weg zu bekommen
Münzprüfer getauscht. Das sollte jetzt eigentlich der letzte Defekt sein. Nur musste ich jetzt erfahren, dass der Münzprüfer angelernt werden muss... gibt es da einen Trick, oder kann es wirklich nur über die blaue Tastatur gelöst werden? Bin für jede Hilfe dankbar. Es wäre schade so kurz vorm Ziel aufgeben zu müssen.

disc3000

Multigamer

  • »disc3000« ist männlich

Beiträge: 620

Mitglied seit: 9. August 2011

Herkunft: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 16. Juni 2020, 23:20

das FAA ist normal wenn die Datenbank Neu ist
Einmal den Röhrenblock bei eingeschalteten ausklappen, soweit raus das das Gerät neu Startet

Dann wieder einrasten lassen

Dann sollte der Fehler behoben sein
und Ja du brauchst eine Blaue Tastatur umd den Prüfer Frei zu geben

Mathi2303

5cent Spieler

  • »Mathi2303« ist männlich
  • »Mathi2303« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Mitglied seit: 16. Juni 2020

Herkunft: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. Juni 2020, 07:06

Hi!
Nach dem Tausch der Datenbank konnte ich den Fehler FAA leider auch durch etliche Male ausklappen und neu starten nicht beheben. Daher jetzt der neue Prüfer. Kommt zufällig jemand aus der Gegend , der solch eine Tastatur besitzt? Langsam überschreiten die Reparaturkosten ja den Wert des Automaten...

_Mike_

Multigamer

  • »_Mike_« ist männlich

Beiträge: 858

Mitglied seit: 3. September 2015

Herkunft: Hessen

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. Juni 2020, 09:05

Woher aus Rheinland-Pfalz kommst du ?
Ich komme aus Hessen, und könnte dir ggf helfen.

Der F_AA hat definitiv nichts mit dem Prüfer selbst zu tun.
Da ist der Hund wo anders begraben, eventuell verdreckt oder etwas defekt im Turm selbst.

Grüße

Mathi2303

5cent Spieler

  • »Mathi2303« ist männlich
  • »Mathi2303« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Mitglied seit: 16. Juni 2020

Herkunft: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. Juni 2020, 09:25

Der Automat steht in 55437 Appenheim.
Könnte ihn aber auch nach Wiesbaden mit auf die Arbeit nehmen.

_Mike_

Multigamer

  • »_Mike_« ist männlich

Beiträge: 858

Mitglied seit: 3. September 2015

Herkunft: Hessen

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Juni 2020, 11:29

Es ist auch wichtig was genau der Automat ausgibt.

Zb F_AA und Foul AA sind zwei unterschiedliche Schuhe.

Mathi2303

5cent Spieler

  • »Mathi2303« ist männlich
  • »Mathi2303« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Mitglied seit: 16. Juni 2020

Herkunft: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. Juni 2020, 13:42

Seitdem jetzt der andere Turm drin ist zeigt er nur F__Pr an. Ich checke später nochmal beide Türme um sicher zu gehen und poste dann die verschiedenen Fehlercodes

_Mike_

Multigamer

  • »_Mike_« ist männlich

Beiträge: 858

Mitglied seit: 3. September 2015

Herkunft: Hessen

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 17. Juni 2020, 14:11

F_PR bedeutet das der Prüfer freigegeben werden muss mittels Tastatur.
Das ist bei einem DB Wechsel normal.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link